Bewertung

Wir sind Sachverständige für die Bewertung von Immobilien für nahezu sämtliche Nutzungsarten.
Das Angebot richtet sich an nationale und internationale Unternehmen und Privatkunden, Family Offices, institutionelle Investoren, Kreditwirtschaft sowie Justiz und Behörden – insbesondere in folgenden Zusammenhängen:

  • Transaktionen / Beteiligungen
  • Nationale / internationale Bilanzierungen (IAS/IFRS)
  • Finanzierungen / Beleihungen (BelWertV)
  • Versicherungen
  • Besteuerungen (z. B. zur Nachweisführung eines geringeren Verkehrswertes)
  • Vermietungen / Verpachtungen
  • Vermögens-, gesellschafts- oder erbrechtliche Dispositionen
  • Zwangsversteigerungen (74a ZVG) / Familien- und Betreuungssachen
  • Neubau / Revitalisierungen / Projektentwicklungen / Standortoptimierungen

Zu den genannten Zusammenhängen werden auch sachverständige Beratungsleistungen erbracht.

Abhängig von Kontext und Zweck der Bewertung erfolgt die Wertermittlung nach den üblichen nationalen Verfahren auf Grundlage deutscher  Rechtsnormen (ImmoWertV, WertR, BelWertV etc.) oder nach internationalen Bewertungsverfahren (Barwertmethode / Discounted Cash Flow). Ergänzend erstatten wir Gutachten nach dem Red-Book-Standard der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS).

Unsere Expertisen werden individuell nach Kundenwunsch als Vollgutachten, Kurzgutachten, Quick Checks, Memoranden oder Portfoliobewertungen, in Text oder Tabellenform erarbeitet und modelliert.

Die Qualitätssicherung erfolgt jeweils durch ein systematisches Vier-Augen-Prinzip bei der Erstellung und Endkontrolle jedes Gutachtens.